Kirche[n]gestalten

Kirche[n]gestalten.
Re-Formationen von Kirche und Gemeinde in Zeiten des Umbruchs.

 

Was für ein Bild von der Kirche der Zukunft haben wir vor Augen? Welche Hoffnung soll uns leiten? Was sehen wir, wenn wir mal ganz nüchtern um uns schauen, in unsere Gemeinden und Gottesdienste, kirchliche Statistiken und Sparschweine, auf den (fehlenden) Nachwuchs? Und was sehen wir, wenn wir auf Gottes Möglichkeiten den Blick richten, auf seinen Heiligen Geist, seine Fülle?

Wertvolle Denkanstöße rund um diese Fragen gab es beim internationalen Greifswalder Symposium „Kirche[n]gestalten“. Zusammen mit Julia Kaiser (Kontakt) habe ich die Vorträge in visuellen Protokollen festgehalten. Hier sind ein paar Einblicke in unser „Visual Recording“ zusammengestellt.
Wer dabei war, wird sich an den einen oder anderen Gedanken erinnern. Wer nicht dabei war, bekommt einen kleinen Einblick und wird alle Vorträge in einem Tagungsband nachlesen können – Infos zum Erscheinungstermin und zur Veröffentlichung der „Visual Recordings“ gibt es beim IEEG (z.B. über den Newsletter oder facebook), dessen Team das Symposium ganz großartig auf die Beine gestellt hat – Danke!

 

Bildquelle
Porträts: IEEG – Institut zur Erforschung von Evangelisation und Gemeindeentwicklung/Andreas Schmierer
Protokolle: Regine Born.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*